Datenschutzerklärung

Dem Bucerius Alumni e.V. ist die Einhaltung aller gesetzlichen Datenschutzbestimmungen wichtig.  Alle im Terminplanungstool zur Verfügung gestellten Daten werden vertraulich behandelt und ausschließlich zum Zweck der Bewerbung verwendet.  Nachfolgend soll erläutert werden, wie diese Daten verarbeitet werden.

1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen zur Identität der Person wie Vor-und Nachname, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum oder E-Mail-Adresse.  Personenbezogene Daten werden in Form des Lebenslaufs eingegeben, damit die teilnehmenden Förderer interessante Kandidaten finden können.  Die Förderer können sämtliche eingegebenen Daten sehen.

2. Datensicherheit

Der Bucerius Alumni e.V. trifft alle erforderlichen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um personenbezogene Daten vor unerlaubtem Zugriff, Änderung, Offenlegung und Vernichtung zu schützen.

3. Änderung und Löschung Deiner Daten, Widerruf von Einwilligungen

Die direkt von Dir erhobenen Daten kannst Du jederzeit vollumfänglich in Deinem Profil im Terminplanungstool einsehen. Dort besteht auch die Möglichkeit Dein Profil zu ändern.

Nach Abschluss der Absolventenmesse werden alle eingegebenen Daten unwiderruflich gelöscht.


4. Änderungen des Datenschutzes

Sollten sich die Datenschutzbedingungen bzw. Nutzungsvereinbarungen ändern, insbesondere wegen sich eventuell ändernder gesetzlicher Vorgaben, werden die Nutzer per E-Mail benachrichtigt.